Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Radek's Periment #1 - Der Aufbau

  • Kategorie: Blog-Jack
  • Zuletzt aktualisiert am Freitag, 14. November 2014 19:57
  • Veröffentlicht am Donnerstag, 02. Februar 2012 22:01
  • Geschrieben von blackjack-vegas-de-admin
  • Zugriffe: 4917
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Mit einem Blackjack Experiment will ich untersuchen, welche Setz-Strategie die erfolgreichste ist.

Ich habe den Küchentisch zum Blackjacktisch mit 4 DECKS umfunktioniert, deren DECK-PENETRATION ca. 50% beträgt.

Ich habe sieben "virtuelle" Spieler erstellt, von denen jeder zu Beginn 100 EURO in Chips hat.

Der Mindesteinsatz beträgt 5 Euro.

Gezählt wird im RED SEVEN COUNT, der ausschlaggebend für die Höhe des Einsatzes eines bestimmten Spielers ist.

Jeder der sieben Demo-Spieler spielt nach der BASIC STRATEGY, verfolgt aber eine individuelle BETTING-STRATEGY.

Diese sehen folgendermaßen aus:

 

Die Spieler

Box 1 "Phil": spielt immer Mindesteinsätze, egal wie der Count ist.

Box 2 "Mad": spielt immer nur Mindesteinsätze, wenn der Count negativ ist

Box 3 "Max": spielt immer nur Mindesteinsätze, wenn der Count positiv ist

Box 4 "Stan": spielt Mindesteinsatz, wenn der Count +8 oder mehr beträgt; doppelter Einsatz ab+12; dreifach ab +16; vierfach ab +20; usw.

Box 5 "Eve": spielt Mindesteinsatz wenn der Count +4 oder mehr ist; doppelt ab +8; dreifach ab +12; vierfach ab+16; uws.

Box 6 "Arnie": spielt bei einem Count zwischen -4 und +4 und setzt jeweils soviele Einheiten wie der Count ohne Vorzeichen ist (z.B.: -4 = 4 Einheiten)

Box 7 "Mike": spielt bei Counts bis -4 und ab +4; Count geteilt durch Deckanzahl = Einsatz (z.B. -16 / 4 = 4)

Ich werde regelmäßig die Ergebnisse auswerten und die Erkenntnisse berichten.

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen lernen

blackjack coaching jetzt bewerben

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed