Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen

blackjack coaching jetzt bewerben

Radek's Periment #1 - Der Aufbau

  • Zugriffe: 4541

Mit einem Blackjack Experiment will ich untersuchen, welche Setz-Strategie die erfolgreichste ist.

Ich habe den Küchentisch zum Blackjacktisch mit 4 DECKS umfunktioniert, deren DECK-PENETRATION ca. 50% beträgt.

Ich habe sieben "virtuelle" Spieler erstellt, von denen jeder zu Beginn 100 EURO in Chips hat.

Der Mindesteinsatz beträgt 5 Euro.

Gezählt wird im RED SEVEN COUNT, der ausschlaggebend für die Höhe des Einsatzes eines bestimmten Spielers ist.

Jeder der sieben Demo-Spieler spielt nach der BASIC STRATEGY, verfolgt aber eine individuelle BETTING-STRATEGY.

Diese sehen folgendermaßen aus:

 

Die Spieler

Box 1 "Phil": spielt immer Mindesteinsätze, egal wie der Count ist.

Box 2 "Mad": spielt immer nur Mindesteinsätze, wenn der Count negativ ist

Box 3 "Max": spielt immer nur Mindesteinsätze, wenn der Count positiv ist

Box 4 "Stan": spielt Mindesteinsatz, wenn der Count +8 oder mehr beträgt; doppelter Einsatz ab+12; dreifach ab +16; vierfach ab +20; usw.

Box 5 "Eve": spielt Mindesteinsatz wenn der Count +4 oder mehr ist; doppelt ab +8; dreifach ab +12; vierfach ab+16; uws.

Box 6 "Arnie": spielt bei einem Count zwischen -4 und +4 und setzt jeweils soviele Einheiten wie der Count ohne Vorzeichen ist (z.B.: -4 = 4 Einheiten)

Box 7 "Mike": spielt bei Counts bis -4 und ab +4; Count geteilt durch Deckanzahl = Einsatz (z.B. -16 / 4 = 4)

Ich werde regelmäßig die Ergebnisse auswerten und die Erkenntnisse berichten.

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack EBook

blackjack ebook banner

@RadekVegas auf Twitter

Deine Blackjack-Frage!?

blackjack fragen antworten

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed