Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen

blackjack coaching jetzt bewerben

Radek's Periment 2 - Hi-Opt-I vs. Red-Seven-Count

  • Zugriffe: 1497

In Radek's Periment habe ich die erfolgsversprechendste Setzmethode unter Verwendung des Red-Seven-Counts ermittelt.

Angeregt durch Lance Humble's Buch THE WORLD'S GREATEST BLACKJACK BOOK werde ich jetzt einen neuen Feldversuch starten.

Humble schlägt auf seinem 'Weg zum Erfolg' vor, dass man solange zuhause üben soll, bis man 500 Einheiten gewonnen hat.

Ich setze mir mal 100 zum Ziel, da ich meine Zeit auch nicht gestohlen habe.

Regeln

In Radek's Periment soll der Red-Seven-Count mit dem etwas komplizierteren Hi-Opt-I-System verglichen werden.

Gespielt wird nach Standard-Vegas-Strip-Regeln mit 6-Decks und einer Deck-Penetration von 50%.

Der Dealer erhält eine Hole-Card und bleibt bei Soft 17 stehen.

Bei einem Blackjack erhält man die Gewinnquote 3:2.

Die Systeme werden von zwei Spielern repräsentiert.

Beide starten mit 1000 Chips.

Der Mindesteinsatz beträgt 5 Dollar.


Spieler (Systeme)

Spieler 1 "Arnold": verwendet den Red-Seven-Count

- Mindesteinsatz bis zu einem Count von +12

Spieler 2 "Eddy": verwendet die Hi-Opt-I-Methode


Ziel: 100 Hände

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack EBook

blackjack ebook banner

@RadekVegas auf Twitter

Deine Blackjack-Frage!?

blackjack fragen antworten

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed