Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Praxis-Test: Oscars System

  • Kategorie: Blog-Jack
  • Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 29. November 2012 22:31
  • Veröffentlicht am Donnerstag, 29. November 2012 13:50
  • Geschrieben von blackjack-vegas-de-admin
  • Zugriffe: 2144
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Oscars System gilt als eines der erfolgsversprechendsten System, bei denen man nicht Karten zählen muss.

Um dieses System auf die Probe zu stellen spiele ich in verschiedenen Online-Casinos 10 Serien.

So funktioniert Oscars System:

 

 

Man startet mit dem Einsatz einer Standard-Einheit (z.B. 10 Euro).

Bei einem Sieg erhöht man den Einsatz auf zwei Standard-Einheiten (in diesem Fall 20 Euro).

Bei einem Verlust wiederholt man den vorherigen Einastz solange bis man wieder gewinnt.

Danach erhöht man den Einsatz wieder, bis man eine Einheit gewonnen hat. 

Wenn man das Ziel erreicht hat, stoppt man und startet wieder mit einer Standard-Einheit.

Die Bankroll sollte optimaler das 15-fache der Standard-Einheit sein.

 

1. Bet365

Bankroll: 12

Standard-Einsatz: 1

Fazit

Gleich fünf Niederlagen zu Beginn und bankrott. Dann 15 Einheiten nachgekauft. 

Nach 10 Runden bei bet365 habe ich aber mein Ziel erreicht und insgesamt 9 von 10 Runden erfolgreich abgeschlossen.

Der Einsatz betrug insgesamt 27 Einheiten.

Die Bankroll ist auf 39 Einheiten angewachsen.

Der Gewinn beträgt damit 12 Einheiten.

 

2. Real Blackjack - Android-App von Genina.com

Bankroll: 150

Standard-Einsatz: 150

Fazit

Ziel locker erreicht ohne Hindernisse. Dabei viermal Blackjack in 10 Runden. Entweder eine herrliche Glückssträhne oder die App ist darauf programmiert, dass der Benutzer eine gute Zeit hat. Zweiteres ist wahrscheinlicher. Aber jedenfalls:

10 Runden - 10 Siege

Startbankroll: 150 Einheiten

Endbankroll: 375 Einheiten

Gewinn: 225 Einheiten

3. Blackjack Madness auf Facebook

Start-Bankroll: 791

Standard-Einheit: 10

Fazit

Alles in allem 9 von 10 Runden gewonnen.

Aber Verlust gemacht.

Startkapital 791, Endstand 756.

Verlust 35 Einheiten.

Fünf Runden mehr und ich hätte allerdings wieder Gewinn gemacht.

4. Live am Küchentisch

Vier Decks, 150 Einheiten zum Start.

Standard-Setzeinheit: 10

Fazit

In zehn Runden hatte ich mehrmals zu kämpfen. Einmal war der vierfache Einsatz nötig, dann der fünffache und schließlich musste ich mit dem sechsfachen sogar verdoppeln. Das Ganze ging gut aus, wäre aber in der Realität im Casino mit üblen Bauchschmerzen verbunden gewesen. 

 5. Live mit Freunden

Vier Decks, 150 Einheiten zum Start, 3 Spieler.

Standard-Setzeinheit: 10

kuriose Szenen: der Spieler in Box1, also direkt der erste links neben Dealer, ging zweimal komplett bankrott und verlor zweimal seine Bankroll von 150 Euro.

Spieler 2 in der Mitte wirtschaftete am besten :) Das war ja auch ich! Aus meinen 150 Einheiten machte ich 520!!! Wenn das im Casino passiert wäre, wäre es ein berauschender Abend gewesen. Danach!

Spieler 3, Eve Vegas, hielt sich an meine Vorgaben und damit auch an Oscars System und machte 140 Einheiten Gewinn!

 

 

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen lernen

blackjack coaching jetzt bewerben

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed