Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Black Czech - Blackjack in Brno / Brünn (Tschechien)

  • Zugriffe: 955

blackjack-tschechien-brno-grand-hotel-casino

Ich gehe am Samstagabend ins Grand Hotel Casino in Brünn, Benešova 18. Dort gibt es einen Blackjack-Tisch mit 50 Kronen Mindesteinsatz (2 Euro). Gespielt wird mit 6 Decks und 80% Penetration. Der Dealer bleibt bei Soft17 stehen und man darf jede beliebige Hand verdoppeln, auch nach dem Splitten. Wie in europäischen Casinos üblich, zieht der Dealer seine zweite und evtl. Weitere Karten nachdem alle Spieler am Zug waren. Das Auszahlungsverhältnis ist bei 3:2, Surrender ist nicht erlaubt.


Hier ein paar tschechische Blackjack-Vokabeln:
Kuss - Karte
Staci - stehen
Schestnaz - 16
Stranzt - 14

Dresscode nicht anwesend. Ein Typ mit halb offenem Hemd saß plötzlich neben mir am Tisch. Zumindest halbwegs gute Schuhe und eine lange Hose sollte man aber wohl anziehen. Allein schon aus Selbstachtung.

Ich fange um 21 Uhr an zu spielen. Alleine am Tisch brenne ich die ersten fünf Minuten 800 Kronen durch, was ca. 32 € entspricht. Kaufe mir weitere 2500 Kronen in Chips (100 Euro). Ich war dann mit einem netten alten Tschechen am Tisch. Später kamen noch ein paar Österreicher, so dass der Tisch fast voll war. Keiner von denen konnte halbwegs die Basic Strategy, aber sie haben sich alle ganz gut gehalten. Hätten sie mich mal gefragt, aber ich habe mich zurück gehalten.
Oft wird ja über die Thematik diskutiert, wie schlechte Blackjack-Spieler das eigene Spiel beeinflussen. Ich bin der Meinung, dass man sich einfach auf sein Spiel konzentrieren sollte und sich über "verrückte" Aktionen amüsieren sollte, wie wenn jemand z.B. Viermal die Zehner splittet und Erfolg hat. Wenn jemand was wissen will, dann wird er schon fragen.
Ich habe mich an eine konservative Strategie gehalten und hab langsam aber sicher Chips angehäuft.
Der Service war sehr schnell und die Getränke umsonst, äh gratis.

Um 23 Uhr hatte ich 3500 (200 plus).
Ich habe den Einsatz erhöht auf 100 pro Hand.
Um 23.10 Uhr kam ein französicher "Highroller" mit 3000 an den Tisch und setzte 250 pro Hand. Dabei spielte er teilweise zwei Hände, kannte aber auch keine Basic Strategy. Nach 10 Minuten war er wieder weg.
Ich schriebe übrigens gerade live und dem Dealer ist es egal. In den meisten Casino sind Handys am Tisch streng verboten. Nicht in Tschechien, oder zumindest in Brünn.
Ich wollte eigentlich um zehn wieder gehen. Aber da es ganz gut lief, dachte ich mir, ich bleibe bis elf. Um elf hab ich dann ja bekanntlich verdoppelt. Aber das lief die ersten zwei Runden nicht besonders, so dass ich auf 3000 runter war.
Von 23.20 Uhr bis 23.30 Uhr ging ich durch ein tiefes Tal. Eine starke negativ-Serie bracht mich auf 1600 runter.
Go hard or go Home auf tschechisch. Mein Limit war 1000, die ich nich für die Taxifahrt brauchte. Und zeitlich setzte ich mir 0 Uhr als nächstes Ziel.
Ich mag Blackjack normalerweise besonders gern, weil es ein soziales und kommunikatives Spiel ist, bei dem man mit Menschen aus aller Welt am Tisch sitzt und eine guTe Zeit hat. Aber Blackjack kann auch ein sehr entspanntes Spiel sein, weil man auch nur über Gesten kommunizieren kann.
Am Ende um 23.40 Uhr lasse ich mir 1300 auscashen. Ein Verlust von 2000, das ich als Lehrgeld abhake. Da habe ich gestern für Getränke mehr bezahlt und die waren inklusive.

Fazit: Gutes Casino, gute Regeln, guter Service

Wer im Grand Hotel Casino in Brünn spielen will, der sollte anfangs gleich doppelten Mindesteinsatz bringen und strikt nach Basic Strategy spielen. Ich glaube einfach an das Anfängerglück. Maximal habe ich mit konservativem Spiel 33% gewonnen. Das sollte das nächste Mal bei höheren Einsätzen das Ziel sein. Was ich mit konservativer Strategie meine?
Ich habe nicht gezählt, weil ich mehr auf die Drinks aus war. Also habe ich den Table gescannt. Wenn viele bunte, facecardlosen Karten am Tisch waren, habe ich den Einsatz verdoppelt. Das lief auf niedrigem Niveau gut, hat mich aber Ende aufgefressen. Aber deswegen ja der Tipp, gleich richtig in die vollen zu gehen.
Außerdem habe ich einem Obdachlosen vor dem Hotel noch einen Hunderter gegeben. Wie gesagt, Blackjack ist ein soziales Spiel!

Noch Fragen?

Rauchen darf man auch, die weltberühmten tschechischen Mädchen trifft man woanders, was mich aber nicht interessier, weil ich mit der besten Blackjack-Spielerin der Weltverheiratet bin. Brünn ist aber definitiv eine Reise wert. vor allem, wenn die Motogp im August in der Stadt ist! Sonstiges  einfach in der kommentarfunktion schreiben!

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen lernen

blackjack coaching jetzt bewerben

Weitere Artikel zum Thema

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed