Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Roulette - Vergangenheit und Zukunft

  • Kategorie: Blog-Jack
  • Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 30. November 2016 14:39
  • Veröffentlicht am Montag, 05. Oktober 2015 10:16
  • Geschrieben von blackjack-vegas-de-admin
  • Zugriffe: 1138
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Roulette

Roulette für jedermann? Ein Blick auf Vergangenheit und Zukunft

Als im Jahre 1841 die erste Spielbank Deutschlands in Bad Homburg eröffnete, waren die Roulette-Tische von Anfang an mit dabei. Doch stellt euch das nicht so vor, dass nun die halbe Bevölkerung begeistert ins Casino strömte: Nein, zuerst zog es nur den Adel und andere Angehörige höherer Schichten zum spannenden Glücksspiel mit der rollenden Kugel. Danach öffneten weitere Spielbanken in kleineren Staaten des Deutschen Bundes ihre Tore und ganz allmählich fanden so auch die niedrigeren Schichten ihren Weg ins Casino. Es begann die erste Welle großer Spielleidenschaft in unserem Land, doch nicht jeder begeisterte Zocker konnte sich über eine Spielbank direkt vor Ort freuen.

Der Stein kommt langsam ins Rollen

Vor allem die größeren Staaten im Deutschen Bund sperrten sich anfangs noch eine Weile gegen öffentliches Roulette und Kartenspiele, während die kleinen Staaten bereits eifrig ihre Finanzen aus dieser neuen Quelle aufbesserten. Wer also nicht in direkter Nähe eines der wenigen Casinos lebte, musste zunächst eine teilweise weite Anreise auf sich nehmen und entsprechend auch Übernachtungen arrangieren. Das stellte sicher für viele Menschen, insbesondere der niedrigeren sozialen Schichten, ein großes Hemmnis dar. Als 1871 ein Glücksspielverbot folgte, war der Stein jedoch längst ins Rollen gekommen; die begeisterten Zocker zogen sich nun einfach in den Untergrund zurück. Damit wurde das Roulettespiel allerdings auch gefährlicher und zog viele zwielichtige Gestalten sowie Banditen an.

Als 1933 endlich das Glücksspielverbot fiel, war es erstmal nur noch in Baden-Baden offiziell möglich, Roulette zu spielen. Lange Zeit tat sich in dieser Hinsicht auch nicht mehr viel, denn die Zeiten waren politisch zu bewegt, um an das reine Vergnügen zu denken. Erst nach dem 2. Weltkrieg ging die Welle dann erneut los, Bad Homburg gehörte wieder zu den ersten Spielbanken, die den Menschen die Möglichkeit gab, ihre Glücksspielleidenschaft auszuleben. 

Heute verfügt beinahe jede noch so kleine Stadt in Deutschland über eins oder mehrere Casinos, doch einen echten Roulette-Tisch mit Croupier hat bei Weitem nicht jede Spielbank zu bieten. Dafür gibt es inzwischen Roulette-Automaten, die zwar nicht ganz das echte Live-Feeling aufkommen lassen, aber zumindest für jede Menge Spannung und Kurzweil sorgen. Weite Reisen zur nächsten großen Spielbank sind für echten Roulette-Genuss also nicht mehr nötig, und im digitalen Zeitalter kommt der Croupier mittlerweile auch einfach virtuell ins Haus!

Online-Roulette: orts- und zeitunabhängiges Spielvergnügen

roulette-casino

Heute müssen wir uns zum Glück nicht mehr beim Zocken verstecken. Wir haben sogar die Freiheit, uns regelmäßig auszusuchen, ob wir lieber ins nächste kleine Casino an den Automaten gehen, in eine große Spielbank fahren oder es uns daheim bei einer virtuellen Roulette Partie so richtig gemütlich zu machen. Denn im digitalen Zeitalter kommt das Casino bei Bedarf einfach jederzeit zu uns nach Hause und ist auch mobil von jedem Endgerät aus erreichbar, sodass wir nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach entspannt am Esstisch oder in der U-Bahn eine Runde spielen können. Dabei seht ihr auf eurem Bildschirm nicht nur ein digital animiertes Roulette-Rad vor euch, sondern könnt auch per Live-Stream an einem realen Roulette-Tisch eure Einsätze tätigen. Die Spieler zu Hause wählen kinderleicht online aus, wie sie setzen möchten; der Croupier führt die Platzierungen dann an einem realen Roulette-Tisch aus und leitet das Spiel. Das kommt dem Live-Erlebnis in der echten Spielbank schon sehr nahe, findet ihr nicht? Aber in Zukunft wird es wahrscheinlich noch realistischer!

Innovationen im Online-Roulette: der Weg zur dritten Dimension

Die rasante Entwicklung der letzten Jahre macht längst noch nicht halt. Nachdem verschiedene neue Roulette-Variante wie das beliebte Doubleball noch einmal ordentlich Würze in unser Spielerlebnis gebracht haben, kommt es nun zum Aufbruch in eine ganz neue Dimension. Spannende Erfindungen im Bereich der Virtual Reality können uns in Zukunft dazu dienen, das Zocken noch lebendiger und vor allem auch realistischer zu gestalten. VR-Brillen wie die Oculus Rift und die HTC Vive erreichen aktuell ihre technische Reife, so wird der dreidimensionale, digitale Raum endlich ganz real erfahrbar – und der virtuelle Roulettetisch rückt in greifbare Nähe.

roulette-radStell dir vor, du nimmst abends zusammen mit deinen Freunden rund um das Rouletterad Platz, das in deinem eigenen Wohnzimmer steht! Nur, dass deine Freunde sich eigentlich auch ganz woanders aufhalten und dein Wohnzimmer-Ambiente einem eleganten Spielbank-Interieur gewichen ist. In der Augmented Reality wird, im Gegensatz zur Virtual Reality, nicht die gesamte reale Welt durch eine digitale Kulisse ersetzt, sondern nur mit virtuellen Elementen ergänzt, die sich nahtlos in die reale Umgebung einbinden. In diesem Fall bliebe dein eigener Wohnzimmertisch soweit bestehen, nur dass er jetzt ein Rouletterad mit entsprechender Ausstattung besitzt - und vielleicht zusätzlich der Croupier und die Mitspieler um dich herum Platz nehmen.

Was auch immer die technologische Revolution in den nächsten Jahren bringen wird: Uns erwartet eine spannende Zukunft mit vielen erstaunlichen Möglichkeiten. Die ersten Roulette-Spieler auf deutschem Boden, die im altehrwürdigen Bad Homburger Casino ihrer Leidenschaft frönten, ahnten sicher noch nichts davon – sie genossen ihr Spiel einfach in vollen Zügen!

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen lernen

blackjack coaching jetzt bewerben

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed