Mel Gibson verliert 200 Dollar beim Blackjack in Sydney

  • Zugriffe: 523

blackjack sydney

Mel Gibson wurde entdeckt als er Black Jack in Sidney spielte. Mel Gibson ist zurück in Australien, wo er einen neuen Film dreht. Hacksaw Ridge ist ein Drama des Zweiten Weltkriegs unter seiner Regie. In seiner Freizeit hat er sich an den Black Jack Tisch im Star Casino gesetzt.

Während er an seinem Drama des Zweiten Weltkriegs, Hacksaw Ridge, arbeitet, hat Mel Gibson hat Zeit in Anspruch genommen, um an einem Blackjack-Tisch des Star Casinos zu spielen. Seine Mitspieler haben berichtet, dass der Schauspieler fröhlich und trotz des Verlustes von 200 Dollar freundlich war. Gibson ist nur für eine halbe Stunde geblieben, aber es war mehr als genug von den anderen Gästen des Kasinos bemerkt zu werden.

Die Rückkehr von Mel Gibson nach Australien

Für die Dauer der Dreharbeiten von Hacksaw Ridge lebt Gibson in New South Wales. Jedoch ist ihm Australien nicht unbekannt, da er von New York nach Sidney während seiner Kindheit gezogen ist. “Ich freue mich so, hier [Australien] wieder zu sein, hier wieder zu arbeiten, auf Leute zu stoßend, die ich seit Jahren, Jahrzehnten nicht gesehen habe - ist es großartig gewesen”, hat der Schauspieler bei seiner Rückkehr gesagt.

Die fünfte Regie-Arbeit von Mel Gibson

Der Film, den Mel Gibson macht, wird 2016 ins Kino kommen. Die Crew umfasst Teresa Palmer, Like Braces, Andrew Garfield und Milo Gibson. Es geht um einen amerikanischen Armeemedizinstudent im Zweiten Weltkrieg, der

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack EBook

blackjack ebook banner

@RadekVegas auf Twitter

AKTION!

blackjack coaching gewinnen

blackjack coaching jetzt bewerben

Deine Blackjack-Frage!?

blackjack fragen antworten

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed