Nachwuchsfußballer von Hannover 96 wollten Spielhalle ausrauben

  • Zugriffe: 654

spielhalle raub hannover

Drei Nachwuchsfußballer der U19-Bundesliga-Mannschaft von Hannover 96 haben es in die Bild-Zeitung geschafft! Allerdings wird man sie wahrscheinlich im Zusammenhang mit Fußball dort nie wieder lesen dürfen. Denn die drei Fußballer wollten eine Spielhalle in Lauenau ausrauben. Obwohl sie im letzten Moment von der Tat zurückschreckten, wurde die Polizei auf sie aufmerksam. Die Jungs hatten gefälschte Kennzeichen am Auto montiert und das Auto vor dem eigenen Haus geparkt.
Im Auto fanden die Polizisten eine Schreckschuss-Pistole und Sturmhauben. Nach Vernehmung gestanden die drei Jugendlichen die geplante Tat. Auch ohne den ausgeführten Raub haben sie sich unter Umständen strafbar gemacht wegen der Kennzeichen-Fälschung. Der Verein Hannover 96 hat die Spieler suspendiert.

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack EBook

blackjack ebook banner

@RadekVegas auf Twitter

AKTION!

blackjack coaching gewinnen

blackjack coaching jetzt bewerben

Deine Blackjack-Frage!?

blackjack fragen antworten

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed