Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Karten zählen lohnt sich auf jeden Fall

  • Kategorie: Blog-Jack
  • Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 03. April 2016 00:56
  • Veröffentlicht am Samstag, 02. April 2016 18:31
  • Geschrieben von blackjack-vegas-de-admin
  • Zugriffe: 524
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

kartenzaehlen lohnt sich

Bob Nersesian ist der Anwalt, dem die Zocker vertrauen! Wenn Spieler sich vom Casino betrogen fühlen, rufen sie den 58-jährigen Bob an. Der hat sich darauf spezialisiert Spieler gegen Betrugsvorwürfe seitens des Casinos zu verteidigen. Nersesian ist ein stämmiger Mann, der in den vergangenen 21 Jahren rund 70 solcher Fälle übernommen hat und dabei insgesamt mehrere Millionen von Dollar für die Spieler gewonnen hat. Er beschreibt seine Rechtstaten in seinem nächsten Buch "Das Gesetz für Gamblers" (Huntington Press, 31. März).

Der Anwalt, dem die Blackjack-Spieler vertrauen

Er sagt, dass Karten zählen nur eine geschickte Art des Wettens sei. "Es ist nicht illegal und es ist kein Betrug", sagt Nersesian. Im Jahr 1982 entschied ein Richter im Staat New Jersey so: "Kartenzählen ist nichts anderes, als das Spiel zu spielen, das vom Casino angeboten wird."

Nersesian sagt, dass die Gesetze von Staat zu Staat zwar unterschiedlich sind, dass aber ein Casino auf keinen Fall jemanden physisch attackieren darf und es auch illegal ist die gewonnen Chips nicht einzulösen.

"Es ist klar, dass die Casinos bestimmte Leute nicht in der Nähe ihrer Spiele haben wollen", sagt er. "Aber wenn sie ein Spiel öffentlich mit ihren Chancen und ihren Regeln anbieten, dann können sie nicht  intelligente Menschen von der Teilnahme ausschließen!

Sechsstellige Summe als Entschädigung

Vor ein paar Jahren half Nersesian einem professionellen Atlantic City Spieler, der Spiele unter dem Namen Keith Burks. Er zählte beim Blackjack Karten, bis ein Supervisor kam und Burks Karten packte. "Er die aktuelle Runde unterbrochen" erinnert sich Burks. "Die Situation wurde hitzig. Das Sicherheitspersonal beendet mein Spiel und fesselte mich. Also rief ich Bob an."

Was genau dieser für Burks erreicht hat, darf er nicht sagen, aber Nersesian sagt, dass er Urteile erreicht hat, bei denen seine Spieler bis zu 600.000 Dollar vom Gericht zugesprochen bekamen.

Karten zähler hofft auf Entschädigung durch Casino

Thom Kho, ein 24-jährige Friseur aus Piscataway im US-Bundesstaat New Jersey hofft nun ebenfalls, dass der Anwalt in der Lage sein wird, ihm einen sechsstelligen Betrag zu verschaffen.

Im vergangenen Sommer war Kho, ein erfahrener Karten zähler, in Las Vegas beim Blackjack spielen im Hard Rock Hotel & Casino. Dort wo auch der Schauspieler Ben Affleck (Batman vs. Superman) im Jahr 2014 für das Kartenzählen raus geworfen wurde. Kho gewann fast 6.000 Dollar an seinen ersten beiden Tagen in Vegas. Und verlor alles, als er an seinem dritten Tag von einem Hard Rock Mitarbeiter abrupt gestoppt wurde. "Cash in your Chips", sagte der Casino-Angestellte. "Sie sind fertig."

Der Mann verlangte, dass Kho seinen Ausweis zeigen sollte. Das verweigerte dieser, weil er diesen zuvor schon dem Dealer gezeigt hatte. Daraufhin wurde Kho in ein Hinterzimmer gebracht, gefesselt und schikaniert. Eine Wache durchwühlt seine Sachen und nahm seine Geldbörse, sein Handy, 3625 Dollar in Hard Rock-Chips und einem Umschlag mit fast 30.000 Dollar.

Eine Stunde später wurde Kho zwar sein Eigentum zurück gegeben, aber das Casino lies ihn nicht seine gewonnen Chips auszahlen. "Am nächsten Morgen habe ich Bob angerufen", sagt Kho. Als er Nersesian erzählte, was geschehen war, lachte der Anwalt und sagte: "Wenn sie genau das erlebt haben, was Sie sagen, können wir eine Menge Geld verdienen."

Karten zählen ist nicht illegal!

Vor Gericht sind jetzt Papiere eingereicht worden und der Fall ist noch nicht abgeschlossen. Obwohl Nersesian durch die Casinos ein ansehnliches Einkommen macht, besteht er darauf, dass mehr auf dem Spiel als Geld. "Es geht darum Verbrecher vor Gericht zu bringen", sagt er.

So oder so zeigt der Anwalt immer wieder eindrucksvoll, dass Karten zählen keineswegs illegal ist. Ganz im Gegensatz zu den Machenschaften der Casinos. Karten zählen kann sich also auf jeden Fall lohnen. Entweder, wenn man direkt beim Blackjack Geld gewinnt oder im Nachhinein, wenn einem das Casino einen Strich durch die Rechnung machen will.

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen lernen

blackjack coaching jetzt bewerben

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed