Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Radek Wiessee

  • Zugriffe: 1725

Casino Bad Wiessee

Ein Jahr nach unserer Rückkehr aus Vegas machte ich mit meinen Brüdern Phil und K sowie K's Freundin Sil Vegas einen Ausflug in die Spielbank Bad Wiessee.

Gerade mal 40 Autominuten von München entfernt liegt das Casino in bester Lage am Tegernsee, auf den man durch die Gläserne Fassade einen hervorragenden Blick hat.

Ein modern und elegant eingerichtetes Casino in dem man sich wohl fühlt.

 

 

Die drei anderen tauschten je 25 Euro in Chips um, ich legte mir 50 zu.

Von den drei Blackjacktischen war zunächst nur einer geöffnet, der war aber dafür vollbesetzt.

Mindesteinsatz war 5 Euro.

Wir holten uns Bier an der Bar und verfolgten das Geschehen um einschätzen zu können, wer nach der BASIC STRATEGY spielt.

Schnell war ein älterer, kräftiger Herr, nennen wir ihn Henry, der mit 50 Euro-Chips spielte als Favorit auserkoren worden.

Es wurde mit sechs Decks gespielt.

Sobald der Count also bei +6 oder besser war setzten wir unseren Mindesteinsatz von 5 Euro in die Ecke der Box von Henry.

Der Count erreichte maximal 8, aber wir fuhren mit der Taktik ganz gut.

Als nebenan der 10-Euro-Tisch eröffnet wurde zählte ich dort eine zeitlang mit.

Als der Count bei 5 war setzte ich einen 5 Euro Chip.

Der Dealer lies es durchgehen, meinte allerdings, dass ich ab dem Zweiteinsatz mindestens 10 Euro setzen müsste.

Ich sagte: "Dann spiel ich halt nur einmal." Hätte ich mich nach dem Verlust meines Chips bloß dran gehalten...

Doch das tat ich nicht, weil ich mir das Geld zurück holen wollte. Blöder Anfängerfehler!

Ich setzte also 10 Euro und bekam eine 4 und eine 5 (9) gegen die 5 des Dealers.

Also verdoppelte ich, so dass 20 Euro auf dem Spiel standen.

Ich bekam eine 2 und musste somit bei 11 stehen bleiben.

Der Dealer zog eine Zehn und ich freute mich, dass er sich mit der nächsten Karte überkaufen wird.

Dem war jedoch nicht so.

Mit einer fünf kam er auf 20 und nahm mir damit selbigen Betrag in Euro ab.

So eine entscheidende Hand zu verlieren ist bitter.

Mit restlichen 20 Euro war die Motivation war im Keller.

Ich spielte also jetzt einfach auf Glück und lies den COUNT Count sein.

So konnte ich mein Budget nochmal verdoppeln hatte somit am Ende nur 10 Euro verloren.

 

Fazit:

Sil Vegas +/- 0

K Vegas -4 Euro

Phil Vegas + 27,50 Euro

Radek Vegas -10,50 Euro

-------------------------------

+ 10 Euro

Finanziell hat sich der Ausflug also nicht wirklich gelohnt.

Wenigstens haben wir nicht allzu viel verloren.

Im Vergleich zu Prag war es also ein Fortschritt :)

Ansonsten hat sich der Besuch der Spielbank Bad Wiessee auf jeden Fall gelohnt.

Es hat Spaß gemacht zu zählen und zu zocken.

Die Halbe Tegernseer Hell gabs für 3,60 Euro, da kann man auch nicht meckern.

Es war also ein guter Abend im Casino, das ich bald wieder besuchen werde.

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen lernen

blackjack coaching jetzt bewerben

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed