Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Finger weg von 6:5 Payoff bei Blackjack

  • Kategorie: Tricks & Tipps
  • Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 06. März 2012 23:09
  • Veröffentlicht am Donnerstag, 02. Februar 2012 22:54
  • Geschrieben von blackjack-vegas-de-admin
  • Zugriffe: 2126
Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Viele achten gar nicht darauf, wenn sie spielen, doch wenn man sich an einen Tisch sitzt, bei dem die Auszahlungsquote bei einem Blackjack 6:5 statt den üblichen 3:2 ist, verschenkt man bares Geld.

In einem Single-Deck-Spiel ist der Hausvorteil bei einer 3:2-Auszahlung gerade einmal 0,18 %, während der Vorteil der Bank bei der 6:5-Auszahlung 1,45 % beträgt. Das ist sogar mehr als bei einem 6-Deck-Schlitten (0,63 %)

Bei einem 10-Euro-Einsatz bekommt man für einen Blackjack (3:2) 15 Euro.

Beim 6:5-Spiel sind es nur 12 Euro.

UNLV-Professor Bill Thompson bringt es auf den Punkt: "This is incredibly stupid. Everbody knows blackjacks pay 3-3. Unless they're giving out free bottles of whiskey to everyone who sits down at the table, I don't know why anybody would play this game." (Las Vegas Sun 11/13/03)

Also in Zukunft 6:5-Tische links liegen lassen!

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen lernen

blackjack coaching jetzt bewerben

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed