Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Ken Uston - Million Dollar Blackjack

  • Kategorie: Blackjack bücher
  • Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 29. Mai 2013 16:04
  • Veröffentlicht am Mittwoch, 29. Mai 2013 15:33
  • Geschrieben von blackjack-vegas-de-admin
  • Zugriffe: 3853
Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Ken Uston ist wohl der bekannteste Blackjack-Spieler aller Zeiten.

 Er erlangte Berühmtheit, als er in den 70er und 80er Jahren mit seinem MIT-Blackjack-Team Las Vegas und andere Casino-Orte mit Hilfe des Kartenzählens um mehrere Millionen Dollar erleichterte.

Über seine Geschichte gibt es eine BBC-Dokumentation auf Youtube.

In dieser Dokumentation erfährt man viel, was auch in seinem Buch "Million Dollar Blackjack" steht.

Das Buch ist wohl das umfangreichste Blackjack-Buch, das es gibt.

In insgesamt 21 Kapiteln und auf mehr als 300 Seiten gibt Uston sowohl seine Lebensgeschichte unterhaltsam wieder als auch jede Menge Tipps und Tricks darüber, wie man mit Blackjack die Bank sprengen kann.

Allerdings datiert das Buch aus dem Jahr 1981.

Damals waren die Bedingungen zum Blackjack-Spielen andere als mittlerweile mehr als 30 Jahre später.

Die Casinos haben, nicht zuletzt wegen Uston, Gegenmaßnahmen ergriffen um den Blackjack-Spielern das Leben schwer zu machen.

Somit sind einige Stellen im Buch nicht mehr zeitgemäß.

Ben Mezrich hat sich bei seinem  "21 - Bringing Down the House" nur auf die erzählerische Komponente beschränkt.

Uston liefert zusätzlich zu seinen Erzählungen auch viele Statistiken, Rechnungen und Informationen zum Thema Karten zählen.

Diese Informationen sind sehr hochwertig aufbereitet und absolut empfehlenswert.

Mit diesem Umfang an Experten-Wissen kann "Million Dollar Blackjack" nicht nur vom Aussehen her (brauner Ledereinband) als Bibel für Blackjackspieler bezeichnet werden.

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed