Blackjack Regelnblackjack strategieBlackjack Kartenzählen lernen onlineBlackjack Tipps

Ceasars Palace verbietet Google Brillen im Casino

  • Zugriffe: 1335

Augmented Reality nennt man die Verschmelzung bzw. Ergänzung der Realität mit digitalen Informationen mittels einer Brille.

Google wird in naher Zukunft die sogenannten "Google Glass" auf den Markt bringen.

Schon bevor das soweit ist, hat die Caesars Entertainment Group das Tragen dieser Brillen beim Spielen verboten.

Das Unternehmen will damit Betrugsversuchen beim Gambling am Tisch unterbinden.

Das Tragen eines  "Google Glass" im Casino soll zunächst gestattet sein, wenn man nur herum schlendert und damit nichts aufzeichnet.

Das Brillen-Verbot bezieht sich nur auf aktives spielen.

Caesars Entertainment unterhält mehrere Casinos am Strip.

In den vergangenen Monaten haben bereits einige Unternehmen das Tragen von Google Glass in ihren Gebäuden untersagt.

So zum Beispiel eine Bar in Seattle, ein Kino oder andere Orte, an denen Fotografieren oder Filmen bereits zuvor verboten war.

Die Gesetzgeber diskutieren auch darüber, die Google Brillen im Straßenverkehr zu verbieten, weil die Brille die Aufmerksamkeit beinträchtige.

Autofahren mit Google Glass soll evtl. in Zukunft ein Bußgeld kosten.

Aber wahrscheinlich nur bis man sicher und ohne eigentständiges Zutun mit dem Goolge Car unterwegs sein wird.

online casino 888 leaderboard

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed