Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen

blackjack coaching jetzt bewerben

Betway - 300% Gewinn oder Bankrott

online-blackjack-betway-casino Im Rahmen der #oso-Challenge startete ich wieder einen Anlauf im Online-CasinoBetway. Nachdem ich den Bonus von 50 Euro 50 Mal umsetzen und damit 2500 Euro an Einsatz bringen musste hatte ich sensationeller Weise 175 Euro auf dem Spielacount. Davon lies ich mir sofort meinen Einsatz von 50 Euro sowie 75 Euro Gewinn Auszahlen. Mit den restlichen 50 Euro spielte ich Blackjack. Am ersten Tag machte ich beim "Vegas Single Deck"-Blackjack 15 Euro Gewinn. Am zweiten Tag lief es heute bei der Blackjack-Variante "Vegas Downtown" nicht besonders gut. Ob es an dem Spiel oder an einer Pechsträhne lag oder es schlichtweg Betrug war kann man nicht mit Sicherheit sagen. Fakt ist, dass ich die Blackjack-Session mit 0 Euro beendet habe.

Eigentlich wollte ich meine #OSO-Challenge im Betway-Online-Casino fortsetzen und zahlte 50 Euro ein. Allerdings merkte ich zu spät, dass ich bei der Einzahlung automatisch einen 100% Bonus gutgeschrieben bekommen habe. Eigentlich ja ganz nett, aber der große Haken an der Sache ist, dass man diesen 50 Mal umsetzen muss, bevor man sich auch nur einen Cent wieder auszahlen lassen kann. Also in meinem Fall läppische 2500 Euro setzen und das nur bei nervigen Automaten spielen, bei denen man verblödet. Ich habe mich also innerlich von den eingezahlten 50 Euro schon verabschiedet, doch nach ca. 8 Stunden Slots auf Autoplay fällt das Fazit positiv aus.

Negativ Aspekte von Betway

  • Einzahlung funktionierte nicht mit VISA und Paypal, sondern nur mit Sofort Überweisung
  • Bei der Einzahlung wird automatisch ein 100% Bonus gutgeschrieben, den man 50 Mal umsetzen muss.
  • Der Umsatz beim Blackjack wird nur zu einem Bruchteil von 8% auf den Bonus angerechnet (das ist aber bei allen Online-Casinos so)
  • die Dealer beim Blackjack sind nervig und ungeduldig, man kann die Stimme aber abstellen.
  • wie bei allen Online-Casinos setzt nach anfänglicher Gewinnphase die unaufhaltsame Pechsträhne ein

Positive Aspekte von Betway

  • Die meisten Slots haben eine sehr aufwändige Grafik mit guten Musik- und Toneffekten
  • Die Bonus-Spiele haben es in sich und man kann damit einen guten Gewinn einfahren
  • Bei GOLD FACTORY machte ich so mit der Bonus-Runde 181 Euro Gewinn (siehe Foto)
  • Maximale Gewinnmöglichkeit bei 300%
  • Auszahlungsvorgang lief problemlos
  • große Auswahl an Blackjack-Varianten

Ausführlicher Bericht

Ich hab mal wieder Geld in einem Online-Casino eingezahlt um genauer zu sein bei Betway. Nachdem die Einzahlung mit der Kreditkarte aus irgendeinem Gurnd nicht ging, versuchte ich es mit Paypal. Auch das ging nicht. Erst der dritte Anlauf über die Sofort Überweisung funktionierte und ich zahlte 50 Euro ein. Blöd daran war, dass das Casino einem automatisch den Bonus von 100% aufs Auge drückt. Das bedeutet, dass ich den Bonus, also 50 Euro, mindestens 50 Mal umsetzen muss, bevor ich das Geld auszahlen lassen kann. Ich hätte mich sofort beim Kundendienst beschweren müssen, doch ich spielte lieber sofort los Blackjack ohne zu merken, dass ich einen Bonus habe. Das heißt jetzt muss ich 2500 Euro setzen um das Geld jemals auszahlen lassen zu können - Ein Ding der Unmöglichkeit bei einem Guthaben von 100 Euro. Vor allem, da die Umsetzung auf Blackjack und Roulette sogar nur 8% zählt, so dass das nicht in Frage kommt. Ich kann mich also von meinem Geld verabschieden. Dabei hatte ich beim Blackjack schon 30 Euro erspielt.

Roulett-Taktik schlägt fehl

Dennoch spiele ich Roulette mit folgender Taktik: ich setzte jeweils 36 Euro auf Rot und Schwarz und einen Euro auf die Null. Das heißt ich setze 73 Euro pro Drehung um, was 5,84 Euro in der Bonus-Wertung bedeutet. Ich bräuchte also nur 500 Drehungen um den Bonus durch zuspielen. Haken an der Sache ist, dass ich pro Runde 1 Euro Verlust mache und somit nach nur 100 Runden bankrott wäre. Todsicher.

Netter Gewinn beim Slot Gold Factory

Nächste Idee:betway-gold-factory Auf Glück setzen und Slots spielen. Leider sind die Slots so hässlich und haben lieblose Grafiken, so dass das nicht den Hauch von Spaß macht. Ok, Dark Knight Rises ist nicht so schlecht, allerdings kann man zusehen, wie das Geld einfach weniger wird. Ich muss den Einsatz schnell verringern, da ich innerhalb kürzester Zeit 70 Euro verliere und mit geringerem Einsatz endlich die Freispiele bekommen will. Als die 30 Freispiele beim Einsatz von 30 Münzen (30 Cent) kommen, bringen sie mir gerade mal 1200 Münzen, also 12 Euro. Ein schwacher Trost im Vergleich zum vorher verspielten Betrag. Positiv: Der Support im Live-Chat rät mir zum Slot-Spiel Gold Factory. Das läuft auch gleich ganz gut. Als ich anfange habe ich 50 Euro. Durch Freispiele erspiele ich mir insgesamt 180 Euro und erreiche als Bestwert sogar einen Kontostand von 300 Euro. 

Bonus freigespielt, Auszahlung: 75 Euro Gewinn

Am Ende schaffe ich es tatsächlich den Bonus freizuspielen und habe schließlich 175 Euro auf dem Konto. Davon lasse ich mit 125 Euro sofort auszahlen, was einem Gewinn von 75 Euro entspricht. Mit den restlichen 50 Euro auf dem Konto kann ich jetzt endlich das machen, was ich ursprünglich wollte: Blackjack spielen!

großes Blackjack-Angebot

Das Online-Blackjack-Angebot von Betway ist sehr umfangreich. Insgesamt gibt es 32 verschiedene Blackjack-Varianten. Als erstes entscheide ich mich für Vegas Single Deck. Varianten mit scheinbar attraktiven Sidebets lenken nicht nur vom eigentlichen Spiel ab, sondern haben normalerweise auch einen höheren Hausvorteil - zumindest in echten Casinos ist das so. Deswegen meide ich diese ebenso wie die europäische Variante, bei der der Dealer seine zweite Karte erst nach allen Aktionen der Spieler zieht, statt mit einer verdeckten Karte zu warten.

Dwei Dinge stören mich gleich zu Beginn:

1. Das Spielfenster ist im Fullscreen-Modus abgeschnitten. Hier muss ich den Browser manuell auf die richtige Größe ziehen, damit ich zu den Optionen gelange

2. Die weibliche Dealerstimme ermahnt einen im 10-Sekunden-Abstand Einsätze zu bringen. Diese Stimme schalte ich gleich unter Optionen "erweiterte Sounds" aus.

3. Der Standard-Einsatz bei aufrufen des Tisches beträgt 10 Euro. Wenn man nicht aufpasst und gleich losspielt, setzt man evtl. zuviel.

Ich beginne mit 50 Euro auf dem Konto und notiere mir die Ausgänge und Ereignisse: Sieg, Niederlage, Unentschieden und Blackjacks. Nach 15 Minuten beende ich die Session erfolgreich mit einem Gewinn von +15 Euro.

Startkapital 50  
Gespielte Hände 63 100%
Siege 32 50,79%
Niederlagen 27 42,85%
Push 4 6,34%
Blackjacks 2 3,17%
End-Kapital 65 +30%

Das Casino holt sich das Geld zurück

Am zweiten Tag starte ich mit 65 Euro und lege zu Beginn eine regelrechte Siegesserie hin, die mich auf das Maximum von 73 Euro bringt. Bis dahin habe ich 21 Runden gespielt, die zu meinem Vorteil waren: 14 gewonnen, 11 verloren. Dann schlug allerdings das Glückspendel um. In den nächsten 23 Händen verlor ich 12, es gab ein Unentschieden und ich gewann 10, davon aber die wichtigste auf Level 5 mit 5 Euro Einsatz, die mich mein Ziel von 75 Euro erreichen lies. Von diesem Höhepunkt ging es nur noch bergab. 5 Niederlagen gefolgt von einem Sieg folgten widerrum 4 Niederlagen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen. Von diesem 22 Händen konnte ich nur 5 gewinnen, 14 gingen verloren, 3 endeten Unentschieden. Als der Wecker nach 15 Minuten klingelte war ich gerade auf Level 4 bei einem Kontostand von 54 Euro angekommen. Da ich mein Ziel von 76 noch nicht erreicht hatte, spielte ich weiter. Es dauerte gerade einmal 16 weitere Runden, bis ich nach 13 Niederlagen, 1 Untentschieden und 2 Siegen bankrott war. Somit hatte ich 65 Euro verspielt. Meine Bilanz beim heutigen Blackjack:

gespielte Hände

85 (100%)

Siege

30 (35,29%)

Niederlagen

50 (58,82%)

Unentschieden

5 (5,88%)

Gesamt-Bilanz bei Betway

Einzahlung 50
Auszahlung 125
Gewinn/Verlust gesamt +75
Blackjack-Startkapital 50
Höchststand 75
gespielte Hände 148
Siege 62 (41,89%)
Niederlagen 77 (52,02%)
Unentschieden 9 (6,08%)
Gewinn/Verlust Blackjack 0

Fazit

Insgesamt habe ich im bei Betway 75 Euro plus gemacht. Allerdings nicht beim Blackjack, sondern bei den Slots, mit denen ich den Bonus freigespielt habe. Diesen Gewinn habe ich mir auszahlen lassen. Weitere 50 Euro aus dem Slot-Gewinn habe ich als Startkapital für Blackjack verwendet. Dort war das höchste der Gefühle ein Kontostand von 75 Euro. Danach ging es rapide bergab mit nur 7 Siegen in 38 Spielen, was einer Gewinnverteilung von 18,4% entspricht. Mathematisch gesehen sollte sie dreimal so hoch sein. So eine Verlustserie bestätigt meine Theorie, dass sich Online-Casinos ab einem gewissen Zeitpunkt das komplette Geld unter den Nagel reißen. Dieses Phänomen habe ich schon bei vielen anderen Online-Casinos beobachtet und ich werde weiter die Grenzen austesten. Fest steht:  Man kann in Online-Casinos nur Gewinn machen, wenn man rechtzeitig aufhört. Bei Betway wäre das bei einem Maximalgewinn von 300%, also in meinem Fall bei insgesamt 150 Euro Gewinn gewesen (75 Euro hatte ich mir schon auszahlen lassen). Komischerweise exakt das 3-fache meines Einzahlungsbetrages von 50 Euro.

Lehren

  • Wenn man Slots spielt, dann Gold Factory
  • Die Blackjack-Variante Downtown Vegas meiden
  • 300% Gewinn sind im Betway-Casino also theoretisch möglich, wenn man zu diesem Zeitpunkt aufhört.

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack EBook

blackjack ebook banner

@RadekVegas auf Twitter

Deine Blackjack-Frage!?

blackjack fragen antworten

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed