Blackjack Coaching

blackjack coaching gewinnen

blackjack coaching jetzt bewerben

Jaxx.com - Erfahrungsbericht

Tag 1 der #OSO-Challenge: +4,50 Euro

Am ersten Tag der #Oso - Challenge (Oscars System Online) musste ich bereits meine eigenen Regeln brechen und damit neue aufstellen. Ich war nach 15 Minuten auf Level 9 angekommen (also 9 Einheiten pro Hand) und hätte die Session mit einem Verlust von 30 Euro beendet. Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen. Deswegen führte ich kurzerhand eine neue Regel ein:wenn man nach maximal 15 Minuten sein aktuelles Ziel nicht erreicht hat, spielt man solange weiter, bis man das Ziel erreicht oder bankrott ist.

Ich hatte noch 30 Euro auf dem Konto, was für drei Level-9-Einsätze gereicht hätte. Ich gewann aber die erste Hand der OVERTIME sogar mit einer Verdopplung. Der Mut wurde belohnt. Als ich mein Ziel erreicht habe, fiel mir eine ganz wichtige Zocker-Regel ein: "Niemals aufhören, wenn man gewinnt!" Also habe ich das als weitere neue Regel eingeführt: Wenn man nach 15 Minuten sein aktuelles Ziel erreicht hat, spielt man solange mit dem Mindesteinsatz weiter, bis man verliert. Ich habe die Session schließlich mit 4,50 Euro Plus beendet. Insgesamt spielte ich dafür 20 Minuten. Das wäre ein hochgerechneter Stundenlohn von 13,50 Euro, was ein gutbezahlter Studentenjob ist. Aber allein in den letzten vier Minuten habe ich mich von 30 Euro auf 64 hochgearbeitet.

Macht mit und twittert und postet eure Ergebnisse mit dem Hashtag #oso oder @RadekVegas

Tag 2 der #OSO Challenge

Ich starte mit 64,50 beim Online-Blackjack von Jaxx. Die ersten 10 Minuten läuft es ausgeglichen. Maximal muss ich einen Level-4-Eisatz bringen - Peanuts im Vergleich zu gestern, als ich bei Level 9 am Rande des Bankrotts war. Und auch dann musste ich nur einmal den Level-4-Einsatz bringen um mich wieder zum Ziel zu spielen. Gegen Ende der 15-Minuten-Challenge starte ich eine Siegserie mit einer erfolgreichen Verdopplung bei einem Einsatz von 3 und einem Blackjack. Eine kleine Siegesserie bringt mich auf 79,50 Euro. Ich setze noch einen Euro in der 15. Minute und verliere ihn gerne, denn ich höre mit einem Gewinn von 14 Euro auf. Das entspräche einem Stundenlohn von 56 Euro. Fast soviel wie der Elektriker von mir bekommen hat, als er meinen Herd angeschlossen hat. Sehr schön :) Danke Jaxx! So kanns weiter gehen! 

Tag 3 der #OSO Challenge

Ich starte mit 78,50 Euro. Obwohl ich sehr müde bin, will ich den Tag nicht ohne Blackjack beenden. Ein Fehler, der mich zu einer neuen Regel veranlasst: Nur spielen, wenn man fit und hellwach ist. Dennoch läuft es ausgesprochen gut! Ich spiele mich in den ersten 10 Minuten auf einen Kontostand von 98 Euro (20 Euro Gewinn!). Mein nächstes Ziel war 99 Euro. Statt diesen einen Euro zu gewinnen, habe ich aber leider die restlichen 98 Euro alle verloren. Das Online-Casinos holte sich das ganze Geld zurück. Eine nicht enden wollende Pechsträhne hat mich bis auf Level 10 (10 Euro Einsatz) hochgeschaukelt. Dabei habe ich vor allem zwei wichtige Verdopplungen mit 8 Euro Einsatz verloren, was mich in zwei Runden allein 32 Euro gekostet hat. Danach war es nur eine Frage der Zeit, bis das Geld weg war. Da ich das Geld zuvor gewonnen hatte, schmerzt mich der Verlust finanziell nicht, auch wenn es mich sehr ärgert. Ich hätte mich mir mit 97 Euro auf die Schulter klopfen können und die Session beenden können. So habe ich innerhalb von drei Minuten 98 Euro verloren. Daraus ziehe ich folgende Lehre, die ich oben bereits als Punkt 3.3 aktualisiert habe: Wenn man 10-Mindesteinheiten gewonnen hat, sollte man nach der nächsten Niederlage aufhören. Ich verlasse Jaxx auf Nimmerwiedersehen und werde die Challenge mit einer Neueinzahlung in einem anderen Online-Casino fortsetzen.

Online Blackjack spielen!

Blackjack Online im 888 Casino

Blackjack EBook

blackjack ebook banner

@RadekVegas auf Twitter

Deine Blackjack-Frage!?

blackjack fragen antworten

LIKE & SHARE

FacebookTwitterRSS Feed